Zwischenstand – eingereichte ISK´s der Bezirke und Bruderschaften

Sehr geehrte Herren Präsidenten, liebe Vorstandsmitglieder, Schützenschwestern und Schützenbrüder,

anliegende Mail der Bundesgeschäftsstelle übersende ich zur Kenntnis und mit der Bitte um weitere Veranlassung.
In den allermeisten Fällen dürfte es ausreichen zu erklären, dass man das Schutzkonzept des Bundes übernimmt. Ich bitte daher, falls noch nicht geschehen, alsbald den entsprechenden Vordruck an die Bundesgeschäftsstelle zu übersenden. Herzlichen Dank.

Zusatz für den Dekanatsschießmeister und die Dekanatsjungschützenmeister: Für das Dekanat müsste auch noch die entsprechende Erklärung abgegeben werden.

Mit freundlichen Schützengrüßen
            Norbert Küppers
     Dekanatsbundesmeister

—————————————————————————————

Liebe Bezirksbundesmeister,

wie angekündigt sende ich euch den Zwischenstand der bisher eingegangenen ISK´s. Wenn ich richtig gezählt habe, sind bisher 28 ISK´s eigegangen.
Von 460 Schützenbruderschaften und den dazu gehörigen Bezirken ist das leider verschwindend gering.
Bitte denkt daran, dass wir den Auswertungsbogen der ISK´s bis zum 01.09.2021 benötigen um ihn an das Bistum weiterzuleiten. Sollte dies schwierig sein, da sich die Vorstände noch nicht getroffen haben, können ISK´s bis maximal Ende Oktober nachgereicht werden.

Ich bitte euch alle Bruderschaften und Vorstände nochmals zu aktivieren, damit die Unterlagen erstellt werden.

Vielen Dank für eure Mühe, liebe Grüße
          Angelika


-- Diözesanverband Aachen e.V. im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften Tempelhofer Str. 21 52068 Aachen Tel.: (0241) 99 74 74 14
E-Mail: bhds-aachen@t-online.de Homepage: www.bhds-aachen.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.