Termine der Bruderschaften (auch Absagen); Veröffentlichung auf der Dekanatsseite

Sehr geehrte Herren Präsidenten, liebe Vorstandskollegen, liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

unser Webmaster, Wil Heynen, hat auf unserer Dekanatsseite die Möglichkeit geschaffen, auch die Termine der Mitgliedsbruderschaften zu veröffentlichen. Damit können sicherlich in vielen Fällen Terminüberschreitungen und wirtschaftliche Schäden für Alle vermieden werden.
Wir sollten dies auch in der jetzigen Corona-Situation nutzen, abgesagte Termine dekanatsweit zu veröffentlichen.
Einige Bruderschaften nutzen das bereits, wie Ihr unter “Aktuelles” auf unserer Dekanatsseite sehen könnt.
Ich wäre Euch daher sehr dankbar, wenn Ihr dieses Angebot ebenfalls nutzen würdet, auch um Terminüberschreitungen bei evtl. in den Herbst verschobener Veranstaltungen, zu verhindern.
Schickt also entsprechende Termine, Absagen oder Verschiebungen, mit dem hinterlegten Kontaktformular an unseren Webmaster, oder auch an mich, und berichtigt den Terminkalender auf der Dekanatsseite. Das ist für unsere große Schützenfamilie in unserem Dekanat sicherlich sehr hilfreich.

Abschließend wünsche ich Euch Allen, trotz aller Einschränkungen, ein schönes Osterfest und bleibt oder werdet gesund.
Mit Gottvertrauen und vernünftigem Handeln werden wir auch diese Krise überstehen.

Mit freundlichen Schützengrüßen
Norbert Küppers
Dekanatsbundesmeister

Schützenfest 2020 in Schalbruch

Liebe Vorstandskollegen, sehr geehrter Herr Dekanatspräses,

ich habe am Wochenende intensiv mit dem Vorstand und insbesondere mit dem Präsidenten der St. Peter und Paul Schützenbruderschaft Schalbruch über eine evtl. Verlegung des 1. Dekanatsschützenfest 2020 diskutiert. Hierbei sind wir zu folgendem Ergebnis gekommen:

Die Schützenbruderschaft Schalbruch hat bereits viele Maßnahmen getroffen, um den finanziellen Schaden für die Bruderschaft zu minimieren. Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass wir Ende April endgültig entscheiden, ob das Schützenfest in Schalbruch am 07.06.2020 stattfinden kann oder verschoben werden muss.
Die Schalbrucher Bruderschaft ist nach eigener Auffassung so gut aufgestellt und sicher, dass sie in den dann noch verbleibenden
5 Wochen alles geregelt bekommt. Ich habe diesem (Zeit-) Plan zugestimmt.

Ich werde Euch weiter auf dem Laufenden halten. Bleibt gesund, und haltet Euch bitte an die offiziellen Empfehlungen und Anordnungen, dann schaffen wir das!.

Mit freundlichen Schützengrüßen
Norbert Küppers
Dekanatsbundesmeister

Absage aller Dekanatsveranstaltungen bis zum Ende der Sommerferien

Sehr geehrte Herren Präside,

liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

 

Unter Berücksichtigung der dramatischen Entwicklung der Corona-Pandemie und der zunehmenden restriktiven Anordnungen der Behörden habe ich in Abstimmung mit dem Dekanatsschießmeister entschieden, dass bis zum Ende der Sommerferien keinerlei Dekanatsveranstaltungen mehr stattfinden werden. Mit der Schützenbruderschaft Schalbruch bin ich im intensiven Gespräch über die Verschiebung des Schützenfestes am 07.06.2020 in Schalbruch. Nach den derzeitigen Informationen gehe ich davon aus, dass das Schützenfest nicht stattfinden kann und verschoben werden muss.

Die bereits für den 16.04.2020 terminierte Dekanatsversammlung in Schalbruch wird verschoben.

Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Ich hoffe bei Euch und Ihnen auf Verständnis und wünsche Euch Allen, dass Ihr gesund bleibt.

 

Mit freundlichen Grüßen

      Norbert Küppers

Dekanatsbundesmeister

Virusgefahr

Liebe Vorstandskollegen,

aufgrund der aktuellen Corona-Virusgefahr im Kreis Heinsberg, hat der Kreis nicht nur bis Anfang nächste Woche alle Schulen, Kitas und öffentlichen Gebäude geschlossen, sondern auch sämtliche Sportveranstaltungen abgesagt.
Ein anstehender Wettkampf des Intern. Freundschaftskreises am Sonntag in Süsterseel wurde von uns ebenfalls abgesagt.
Ich empfehle daher, bis auf Weiteres, alle Dekanatsveranstaltungen bis auf Weiteres abzusagen.
Aktuelle Informationen und Ratschläge findet Ihr auf der Homepage des Kreises Heinsberg.

Mit freundlichen Schützengrüßen
Norbert Küppers
Dekanatsbundesmeister

Diözesanwallfahrt 2020

Sehr geehrte Herren Präside, liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

anliegende Anlagen, zur diesjährigen Diözesanwallfahrt ins Kloster Steinfeld übersende ich zu Ihrer/Eurer Kenntnis und mit der Bitte, bei entsprechendem Interesse, mir ggf. eine Meldung hierzu fristgemäß zu übersenden. Nähere Einzelheiten hierzu bitte ich der Anlage zu entnehmen.

Mit freundlichen Schützengrüßen
            Norbert Küppers
      Dekanatsbundesmeister

DWallfahrt2020Einladung

DWallfahrt2020Meldebogen