Information zur Vereinsförderung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Sehr geehrte Herren Präsidenten, liebe Vorstandskollegen, Schützenschwestern und Schützenbrüder,

nachstehende Mail des MdL Dr. Ralf Nolten übersende ich zu Ihrer/Eurer Information.

Mit freundlichen Schützengrüßen
Norbert Küppers
Dekanatsbundesmeister

—————————————————–

Sehr geehrte Herren,

Corona hat uns immer noch und auch wieder verstärkt im Griff. Die Vereinsaktivitäten ruhen in großem, vielleicht auch in beängstigendem Maße. Gerade auch die nach außen in die Bürgerschaft gerichteten Aktivitäten und Feste, die vielfach das finanzielle Rückgrat für die Vereine bilden, fanden und finden nicht statt.

(Selbst-)Kritisch muss man feststellen, dass das Sonderprogramm für Brauchtumsvereine, für das der Landtag 50 Mio. € zur Vermeidung der Zahlungsunfähigkeit von Vereinen bereitgestellt hat, bislang nur in einem sehr geringen Maße genutzt worden ist. Zum Glück, mag man sagen. Nichtsdestotrotz ist die finanzielle Lage unserer Verein nicht rosig. die Rücklagen und eisernen Reserven schwinden dahin.

Vielleicht kann ein Förderaufruf auf Bundesebene, der mich heute erreichte, für den ein oder anderen kreativen Verein hier in zweifacher Hinsicht segensreich wirken: über das gemeinsame Tun und die Stärkung der Verbundenheit untereinander wie auch in finanzieller Hinsicht.

Vereine können sich bis zum 1. November um Projektmittel der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt bewerben. Bitte machen Sie diese Möglichkeit bei Vereinen in Ihrem Umfeld bekannt. Weitere Informationen hier: https://www.deutsche-stiftung-engagement-und-ehrenamt.de/foerderung/

Mit herzlichen Grüßen

Ralf Nolten

Dr. Ralf Nolten MdL
WK Düren II - Euskirchen II
Ihr Abgeordneter für Düren, Heimbach, Hellenthal,
Hürtgenwald, Kall, Kreuzau, Nideggen und Schleiden
Platz des Landtags 1, 40221 Düsseldorf
0211 / 884 - 2718 od. 0177 - 78 46 96 5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.